Inhalt

 

A. Datenschutzhinweise Abonnement

 

B. Datenschutzhinweise Bauer-plus.de

 

C. Datenschutzhinweise Apps

 

Datenschutzmanager zur Anpassung Ihrer persönlichen Cookie-Einstellungen

 


A. Verarbeitung von personenbezogenen Daten beim Abo-Vertrag

Datenschutzhinweis nach Artikel 13 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Verantwortlicher ist die Bauer Vertriebs KG, Meßberg 1, 20086 Hamburg;
Telefon: 040 3290 1616; Fax: 040 3019 8182; E-Mail: kundenservice@bauermedia.com (nachfolgend „wir“ bzw. „uns“).

Den Datenschutzbeauftragten der Bauer Vertriebs KG erreichen Sie unter: 
Burchardstraße 11 
20077 Hamburg 
E-Mail: datenschutz@bauermedia.com

Zwecke und Rechtsgrundlagen

Die Verarbeitung der Daten ist für die Vertragsanbahnung, -durchführung und Abrechnung Ihres Abonnement-Vertrages erforderlich. Darüber hinaus werden die Daten entsprechend unseres berechtigten Interesses zur Durchführung von Marktforschungen, zur Verbesserung unserer Angebote und Serviceleistungen und zur Zusendung von Informationen und Werbung verwendet. Neben einer Datenkorrektur werden ebenso Datenergänzungen vorgenommen, sofern die Daten in öffentlichen Verzeichnissen angezeigt werden. Rechtsgrundlagen für die beschriebenen Datenverarbeitungen sind je nach Verarbeitungsvorgang die Einwilligung, der Abo-Vertrag, gesetzliche Speicherfristen oder das berechtigte Interesse (Art. 6 Absatz 1 Buchstabe a bis c bzw. f der DSGVO).

Direktwerbung per Telefon

Wir verwenden Ihre angegebene Telefonnummer für Direktwerbung für eigene ähnliche Angebote, sofern Sie uns dazu Ihre Einwilligung erteilt haben. Wir wollen Ihnen auf diesem Weg Informationen über Waren und Dienstleistungen aus unserem Angebot zukommen lassen, die Sie aufgrund Ihres bisher abgeschlossenen Abonnements interessieren könnten. Sofern Sie diese Produktempfehlungen künftig nicht mehr erhalten wollen, können Sie jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Eine formlose Mitteilung an die Bauer Vertriebs KG bzw. den Kundenservice ist ausreichend.

Direktwerbung per E-Mail

Sofern wir Ihre E-Mail Adresse im Rahmen Ihrer Kundenbeziehung zu uns erhalten haben oder Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben verwenden wir Ihre angegebene E-Mail-Adresse für Direktwerbung für eigene ähnliche Angebote, z.B. die exklusive Abovorteilswelt. Wir wollen Ihnen auf diesem Weg Informationen über Waren und Dienstleistungen aus unserem Angebot zukommen lassen, die Sie aufgrund Ihres bisher abgeschlossenen Abonnements interessieren könnten. Sofern Sie diese Produktempfehlungen künftig nicht mehr erhalten wollen, können Sie dem jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Eine formlose Mitteilung an die Bauer Vertriebs KG bzw. den Kundenservice ist ausreichend. Alternativ können Sie auch den in jeder E-Mail enthaltenen Abmeldelink nutzen.

Briefwerbung

Wir verwenden Ihre im Zusammenhang mit Ihrem Abonnement-Vertrag angegebenen Adressdaten für Direktwerbung für eigene Angebote sowie für Angebote Dritter. Wir wollen Ihnen auf diesem Weg Informationen über Waren und Dienstleistungen zukommen lassen, die Sie aufgrund Ihrer Abonnement Bestellung interessieren könnten. Sofern Sie diese Briefwerbung nicht erhalten wollen, können Sie dem jederzeit formlos widersprechen.

Zufriedenheitsbefragung

Wir verarbeiten Ihre Daten, sofern wir Ihre Daten im Zusammenhang mit der bestehenden Kundenbeziehung erhalten haben, um Sie zu Zufriedenheitsbefragungen einzuladen.

Gewinnspiele

Sie haben von Zeit zu Zeit die Möglichkeit, an Gewinnspielen teilzunehmen. Zur Durchführung eines Gewinnspiels verarbeiten wir Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, Anschrift und gegebenenfalls weitere für das Gewinnspiel notwendige Daten). Ihre Daten verarbeiten wir für die Prüfung der Teilnahmeberechtigung, Ermittlung und Benachrichtigung des Gewinners, Zusendung des Gewinns sowie ggf. Veröffentlichung des Gewinners und ggf. der Werbung für unsere Angebote und/oder Angebote unserer Gewinnspielpartner. Detaillierte Hinweise finden Sie in den jeweiligen Teilnahmebedingungen zum jeweiligen Gewinnspiel.

Herkunft der Daten

In der Regel werden personenbezogene Daten zum Abonnement vom Vertragspartner direkt übergeben.  In Ausnahmefällen können personenbezogene Daten aus folgenden Quellen ergänzt werden:

  • Öffentliche Verzeichnisse.
  • Veranstalter von Gewinnspielen.
  • Partnerunternehmen von Bauer (insbesondere Umzugs-, Verstorbenen-Listen oder Unzustellbarkeitsinformationen von Postdienstleistern).
  • Speziell für die Berücksichtigung von Werbewidersprüchen sind unsere Datenquellen die Robinsonlisten des Deutschen Dialogmarketing Verband e.V.

Daten- und Kategorien der Daten, die verarbeitet werden

Folgende Daten werden zum Vertragspartner (Kunde) verarbeitet:

  • Daten zur Person (Name, Vorname, Titel, Anrede, Geschlecht, Geburtsdatum)
  • Anschriftendaten
  • Kontaktdaten (Telefon, E-Mail-Adresse)
  • Daten zur Zahlungsabwicklung und Zahlungsverhalten (Bankverbindung, Zahlweg)
  • Korrespondenzdaten (Schriftverkehr)

Kategorien von Empfängern, denen die Daten weitergegeben werden können

Innerhalb des Unternehmens erhalten die Stellen Zugriff auf die personenbezogenen Daten, die diese zur Erfüllung der oben genannten Zwecke benötigen. Das gilt auch für eingesetzte Dienstleister und Erfüllungsgehilfen. An Dritte werden personenbe-zogene Daten nur übermittelt, wenn dies für die vorgenannten Zwecke erforderlich ist oder eine Einwilligung vorliegt.

Empfänger personenbezogener Daten können zum Beispiel Dienstleister zur Abwicklung von Druck-, IT-Leistungen oder Marktdatenanalysen, Call-Center, Inkassobüros und Auskunfteien zur Durchsetzung rechtlicher Ansprüche sein.

Dauer der Speicherung der Daten

Personenbezogene Daten werden gelöscht, wenn das Vertragsverhältnis beendet ist, sämtliche gegenseitigen Ansprüche erfüllt sind und keine anderweitigen gesetzlichen Aufbewahrungspflichten oder gesetzlichen Rechtfertigungsgründe für die Speicherung bestehen.

Dabei handelt es sich unter anderem um Aufbewahrungspflichten aus dem Handelsgesetzbuch (HGB) und der Abgabenordnung (AO). Das bedeutet, dass diese spätestens nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten, in der Regel 10 Jahre nach Vertragsende, gelöscht werden.

Rechte der Betroffenen

Fragen, Beschwerden zur Wahrung seiner Rechte zum Datenschutz kann der Betroffene gern an die o.g. Kontaktdaten richten.

Wir weisen ausdrücklich auf die unter bestimmten Voraussetzungen bestehenden Rechte an dieser Stelle hin:

  • das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO,
  • das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO,
  • das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO,
  • das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO,
  • das Recht auf Widerspruch nach Art. 21 DSGVO sowie
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 35 DSGVO.

Soweit eine Verarbeitung auf einer Einwilligung beruht, kann dieses jederzeit widerrufen werden.

Sofern eine Verarbeitung von Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (z.B. Werbung; Marktforschung) stattfindet, haben Sie aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit das Recht, gegen diese Verarbeitung Widerspruch einzulegen.

Darüber hinaus haben Sie auch die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an den Datenschutzbeauftragten des Unternehmens (datenschutz@bauermedia.com) oder an die Aufsichtsbehörde (in Hamburg der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationssicherheit) zu wenden.

Änderungen dieser Datenschutzinformation

Neue Technologien und veränderte rechtliche Anforderungen könnte eine Änderung zu dieser Datenschutzinformation erforderlich machen. Die jeweilige aktuelle Version dieser Information finden Sie unter www.bauer-plus.de/datenschutz.

Letzte Änderung: 01.06.2023

B. Datenschutzerklärung für bauer-plus.de

Datenschutzbestimmungen

Die Internetseiten unter:

www.bauer-plus.de/
www.bauer-plus.at/
www.bauer-plus.ch/
www.bauer-plus.eu/
www.bauer-plus.com/
www.angebote.bauer-plus.de/

(im Folgenden "Webseite") sind ein Angebot der Bauer Vertriebs KG (im Folgenden auch "wir", "uns"), ein Unternehmen der Bauer Media Group. Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und deren vertrauliche Behandlung sehr ernst. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzrechts der Europäischen Union, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend „DSGVO“) und der weiteren anwendbaren Regelungen. Einzelne Funktionen unserer Webseite sind mit der Erhebung, Nutzung und sonstigen Verarbeitung von personenbezogenen Daten verbunden. Dabei legen wir großen Wert auf den sorgfältigen, rechtmäßigen und transparenten Umgang mit Ihren Daten. Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf unserer Webseite und über Ihre Rechte unter der DSGVO.

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Bauer Vertriebs KG
Meßberg 1
20086 Hamburg
Email: kundenservice@bauermedia.com

Die betriebliche Datenschutzbeauftragte ist wie folgt erreichbar
Email: datenschutz@bauermedia.com

2. Gegenstand des Datenschutzes

Gegenstand des Datenschutzes sind „personenbezogene Daten“. Diese sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (sog. betroffene Person) beziehen. Hierunter fallen z.B. Angaben wie Name, Post-Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, aber auch Informationen wie beispielsweise IP-Adressen.

Grundsätzlich können Sie die Webseite ohne Angabe personenbezogener Daten nutzen. Die Bestellung eines Abonnements erfordert allerdings die Angabe personenbezogener Daten, z. B. das Ausfüllen des Bestellformulars. Dabei legen wir großen Wert auf den sorgfältigen, rechtmäßigen und transparenten Umgang mit Ihren Daten. Mit den nachfolgenden Datenschutzhinweisen informieren wie Sie darüber, welche Arten von Daten zu welchem Zweck erhoben und verarbeitet werden und wie wir dabei den Datenschutz im Einklang mit den gesetzlichen Vorgaben gewährleisten. Für die Nutzung unserer Webseite gilt jeweils die auf dieser Internetseite veröffentlichte Fassung der Datenschutzhinweise. Bitte halten Sie sich über Aktualisierungen der vorliegenden Datenschutzhinweise regelmäßig auf dem Laufenden.

Spezifische Angaben zu den jeweils von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten finden Sie nachfolgend bei den im Einzelnen aufgeführten Datenverarbeitungsvorgängen.

3. Automatisch erhobene Protokolldaten 

Bei jedem Aufruf unserer Webseite werden automatisch die folgenden Browserinformationen in den Logfiles unseres Webservers protokolliert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners

  • Die komplette Anfrage an unsere Server inkl. Anfrage-Zeile, http- & identid-Username, Remote Host

  • Auf unserer Webseite aufgerufenen Dateien und URLs

  • Internetseite, von der aus der Aufruf stattfindet

  • http-Antwort-Code und -Größe

  • Datum, Uhrzeit, Dauer des Besuchs

  • Daten des anfragenden Browsers: Browserhersteller, Browserversion, Betriebssystem

Die Erhebung dieser Daten ist erforderlich, um den ordnungsgemäßen Betrieb und die Funktionsfähigkeit unserer Webseite sicherzustellen und zu optimieren, eine angemessene Datensicherheit zu gewährleisten und mögliche Cyberangriffe durch Dritte verfolgen zu können. Die Protokolldaten werden bis zur automatisierten Löschung nach 14 Tagen gespeichert. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den eingangs in diesem Absatz genannten Zwecken zur Datenerhebung.

4. Einsatz von Cookies und Pixel

a) Was sind Cookies und Pixel?

Auf unserer Webseite kommen "Cookies" und "Pixel" zum Einsatz, die unterschiedliche Daten speichern können und dabei helfen, Ihnen zusätzliche Funktionen zur Verfügung zu stellen und unsere Webseite damit nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen und vor allen Dingen, um Ihnen individualisierte Werbung ausspielen zu können. Bei „Cookies“ handelt es sich um kleine Textdateien, die von unserem Webserver an Ihr Endgerät gesendet werden, um bestimmte Angaben (z.B. Merkmale zur Identifizierung) zu speichern. „Pixel“ stellen Grafiken dar, die im Online-Angebot eingebettet entsprechende Funktionen ausüben. Cookies und Pixel dienen etwa dazu, die Angaben zu einem Nutzer während oder auch nach dem Besuch innerhalb eines Onlineangebots zu speichern. Hierbei gibt es verschiedene Arten von Cookies und Pixeln (im Folgenden insgesamt "Cookies").

b) Welche Cookies und Pixel werden auf der Webseite gesetzt und wie entscheiden Sie, welche Cookies und Pixel gesetzt werden?

Eine vollständige Liste der Anbieter der auf der Webseite eingebundenen Cookies, Beschreibungen der Zwecke der Cookies sowie weitere Informationen zu den jeweiligen Cookies finden Sie im Datenschutzmanager in unserer Cookie- und Datenverarbeitungs-Management-Plattform (im Folgenden "CMP"). In diesen Übersichten in der CMP zeigen wir Ihnen sämtliche Anbieter an und geben Ihnen weitere transparente Informationen zur Datenverarbeitung.

Wir setzen Cookies überwiegend nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung auf Basis von § 25 Abs 1 TTDSG und, sofern personenbezogene Daten verarbeitet werden, datenschutzrechtlich auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Daneben setzen wir in Einzelfällen auf Basis von § 25 Abs. 2 TTDSG Cookies, die unbedingt erforderlich sind, um unsere Website zur Verfügung zu stellen (im Folgenden "Erforderliche Cookies"). Solche Erforderlichen Cookies setzen wir mithin auch ohne Ihre Einwilligung. In diesen Fällen erfolgt eine Datenverarbeitung, sofern personenbezogene Daten verarbeitet werden, datenschutzrechtlich aufgrund unseres jeweiligen in der CMP dargelegten berechtigten Interesses auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Im Hinblick auf Cookies, die wir nur nach einer von Ihnen erteilten Einwilligung setzen, können Sie beim ersten Besuch unserer Webseite und dann jederzeit im Datenschutzmanager unserer CMP darüber entscheiden, ob und welche Cookies Sie akzeptieren. Sie haben die Möglichkeit, alle Cookies zu akzeptieren, indem Sie auf das Feld "Alle akzeptieren" klicken. Daneben können Sie in den Einstellungen keine der eingesetzten Technologien oder einzelne oder alle akzeptieren, indem Sie ein grünes Häkchen neben die jeweilige Technologie setzen bzw. nicht setzen und dann auf „Einstellungen speichern“ klicken.

Im Hinblick auf einige Erforderliche Cookies können Sie beim ersten Besuch unserer Webseite und dann jederzeit in unserer CMP Datenschutzmanager dem Setzen von diesen Erforderlichen Cookies widersprechen, indem Sie in den Einstellungen das von uns jeweils vorangekreuzte Häkchen entfernen. Andere Erforderliche Cookies sind derart unabdingbar, dass wir unsere Webseite nicht zur Verfügung stellen können, wenn diese nicht von uns gesetzt werden. Dem Setzen dieser Erforderlichen Cookies können Sie mithin nicht widersprechen.

Wenn Sie Cookies nicht akzeptieren bzw. der Verwendung von Erforderlichen Cookies – soweit wir Ihnen dieses Recht gewähren – widersprechen, kann dies zur Folge haben, dass ein Teil unserer Webseite nicht verfügbar ist und somit einige Funktionen nicht genutzt werden können.

Ihre in der CMP vorgenommenen Einstellungen werden auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät gespeichert. Sie müssen diese daher erneut vornehmen, wenn Sie Ihren Browserverlauf löschen oder ein anderes Gerät oder einen anderen Internetbrowser verwenden.

Für die Darstellung unserer CMP verwenden wir die Dienstleistungen von Sourcepoint CMP, New York, USA. Wir haben Sourcepoint vertraglich datenschutzkonform als Auftragsverarbeiter eingebunden. Sourcepoint ist beim „Transparency & Consent Framework“ 2.0 der IAB Europe registriert.

c) Was für Arten von Cookies werden gesetzt?

Es werden beispielsweise Cookies zur Reichweitenmessung, zur weiteren Auswertung unserer Webseite sowie zur weiteren Vermarktung unserer Webseite anhand der Ausspielung von Werbung gesetzt. Die Cookies setzen wir überwiegend nur nach einer von Ihnen anhand der CMP erteilten Einwilligung (zur Einwilligungserteilung siehe oben unter Ziffer 4.b)). In wenigen Fällen setzen wir auch Erforderliche Cookie ohne eine von Ihnen erteilten Einwilligung (zum Widerspruch Ihrerseits siehe oben unter Ziffer 4.b)).Folgend finden Sie eine Auflistung dieser Cookies mit Angaben zu (i) Name des eingebundenen Dienstes und Name des Dienstleisters, (ii) der technischen Form der Einbindung und Art des eingebundenen Dienstes, (iii) den verarbeiteten Daten, (iv) den Zwecken der Einbindung, (v) der Beschreibung des einzelnen Dienstes, (vi) der Rechtsgrundlage der Verarbeitung, (vii) etwaigen Zwecken, für die der Cookie-Anbieter die verarbeiteten Daten nutzt, (viii) der Speicherdauer des Cookies oder der sonstigen Technologie ab Erhebung und Speicherdauer der verarbeiteten Daten, (ix) dem Dienstleistertyp, (X) Datenübermittlung an Drittland, (xi) den Links zu den Datenschutzhinweisen des Diensteanbieters und Informationen des Dienstes:

AWIN AG

Name des eingebundenen Dienstes AWIN
Technische Form der Einbindung und Art des eingebundenen Dienstes

- Einbindung via Tag-Management-System

- Affiliate-Marketing-Netzwerk

Verarbeitete Daten

- Bestellungen im Webshop
- Geschäftliche Transaktionen
- Device Informationen
- Nutzungsdaten
- Anmeldung für Newsletter
- Touchpoint zum Werbemittel
- Erfolg von Werbemittel
- Zeitpunkt, zu dem der Benutzer Anzeigen angesehen hat
- Leads und Verkäufe
- Referrer URL
- Zeit der Klicks auf Werbung
- Browser Information
- Angesehene Werbeanzeigen
- Gerätebetriebssystem
- Benutzer-Agent
- Anzeige angeklickt

Einordnung

Personalisierung

Zwecke der Einbindung

- Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

- Auswahl einfacher Anzeigen

- Anzeigen-Leistung messen

Beschreibung des einzelnen Dienstes

Diese Webseite nutzt das Partnerprogramm des Affiliate-Netzwerks AWIN (www.awin.com, AWIN AG, Eichhornstraße 3, D- 10785 Berlin). Beim Affiliate Marketing können Websitebetreiber (auch Merchants oder Advertiser genannt) Werbung auf den Webseiten Dritter (auch Partner, Publisher oder Affiliates genannt) einbinden. Zu diesem Zweck stellt der Advertiser dem Affiliate-Netzwerk Werbemittel zur Verfügung, die der Affiliate auf seiner Seite einbindet. Diese Vertriebsform wird auf Sales-Provision vergütet. Dabei werden die jeweiligen Conversion-Trackings eingesetzt. Diese Cookies dienen dem Zweck einer korrekten Zuordnung des Erfolgs eines Werbemittels und sind deshalb erforderlich für die entsprechende Abrechnung im Rahmen des Werbenetzwerks.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Datenverarbeitung auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO

Etwaige Zwecke, für die der Cookie-Anbieter die verarbeiteten Daten nutzt

Die verarbeiteten Daten werden in unserem Auftrag entsprechend der obigen Beschreibung verarbeitet.

Speicherdauer des Cookies oder der sonstigen Technologie ab Erhebung und Speicherdauer der verarbeiteten Daten

aw*; _aw_m_*; AW = 30 Tage

bld; _D9J = 1 Jahr

awpv***** = 1 Tag

AWSESS = Session

Dienstleistertyp

Datenverantwortlicher und/ oder Auftragsverarbeiter

Datenübermittlung an Drittland

Ja

Links zu den Datenschutzhinweisen des Diensteanbieters und Informationen des Dienstes

https://www.awin.com/de/datenschutzerklarung

https://www.awin.com/de/rechtliches/privacy-policy

 

Bauer Systems KG

Name des eingebundenen Dienstes Magento
Technische Form der Einbindung und Art des eingebundenen Dienstes

- Content Management System

Verarbeitete Daten

 

Einordnung

Erforderliche und funktionale Cookies

Zwecke der Einbindung  
Beschreibung des einzelnen Dienstes

Diese Website nutzt das Content-Management-System Magento, eine Onlineshop-Software der Magento Inc. (345 Park Avenue, San Jose, CA 95110-2704). Die Software Magento wird auf den Servern der Bauer Systems KG, ein Unternehmen der Bauer Media Group, gehostet. Beim Besuch unserer Website werden verschiedene Cookies gesetzt. Sie ermöglichen sicherheitsrelevante Grundfunktionen (z.B. den Zugriff auf gesicherte Bereiche der Website, das Ausfüllen von Formularen oder die Bestellabwicklung im Aboshop) und sind deshalb für die Nutzung der Website technisch zwingend erforderlich. Aus diesem Grund können sie nicht deaktiviert werden. Auch werden Cookies gesetzt, die dem Komfort und der einfachen Bedienung der Website dienen. Diese Cookies sind funktional, weshalb eine Einwilligung abgefragt wird. Es werden keine Daten an Magento oder Dritte weitergegeben.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Erforderliche Cookies: Berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

Funktionale Cookies: Datenverarbeitung auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO

Etwaige Zwecke, für die der Cookie-Anbieter die verarbeiteten Daten nutzt

/

Speicherdauer des Cookies oder der sonstigen Technologie ab Erhebung und Speicherdauer der verarbeiteten Daten

PHPSESSID; form_key; mage-cache-*; section_data_ids; X-Magento-Vary; a_adr-chk; p_adr-chk = Session;

privateData; product_data_storage; recently_compared_product*; recently_viewed_product*; searchReport-log = 1 Stunde;

mage-messages = 1 Jahr;

private_content_version = 2 Jahre

Dienstleistertyp

Auftragsverarbeiter

Datenübermittlung an Drittland

Nein

Links zu den Datenschutzhinweisen des Diensteanbieters und Informationen des Dienstes  

 

Bauer Vertriebs KG

Name des eingebundenen Dienstes Advertiser
Technische Form der Einbindung und Art des eingebundenen Dienstes

- Content Management System

- First-Party-Cookie der Bauer Vertriebs KG

Verarbeitete Daten

- Zeitpunkt

- Werbemittel/ Kanal

Einordnung

Erforderliche Technologie

Zwecke der Einbindung

- Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen 

Beschreibung des einzelnen Dienstes

Diese Website nutzt einen eigenen Cookie der Bauer Vertriebs KG (Meßberg 1, 20086 Hamburg). Sofern Sie über ein Werbemittel auf unsere Webseite gelangt sind, wird ein gültiges Cookie für 30 Tage gesetzt. Dieser Cookie dient allein dem Zweck einer korrekten Zuordnung des Erfolgs eines Werbemittels und ist deshalb erforderlich für die entsprechende Abrechnung mit unseren Werbepartnern. In dem Cookie wird lediglich die Information darüber platziert, wann von einem Endgerät ein bestimmtes Werbemittel angeklickt wurde. Die erfassten Daten werden von uns erhoben und nicht weitergegeben.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

Etwaige Zwecke, für die der Cookie-Anbieter die verarbeiteten Daten nutzt

/

Speicherdauer des Cookies oder der sonstigen Technologie ab Erhebung und Speicherdauer der verarbeiteten Daten

advertiser = 30 Tage

Dienstleistertyp

Datenverantwortlicher

Datenübermittlung an Drittland

Nein

Links zu den Datenschutzhinweisen des Diensteanbieters und Informationen des Dienstes

https://www.bauer-plus.de/datenschutz/

 Captcha

Name des eingebundenen Dienstes Captcha.eu
Technische Form der Einbindung und Art des eingebundenen Dienstes

- Content Management System- Botschutz

Verarbeitete Daten

- IP-Adresse (gekürzt)- Art und Modell des Endgerätes- Art und Modell des Browsers- Refer Webseite- Schreiben eines Cookie bzw. local storage Wertes. (Es findet keine weiterführende Verarbeitung der Werte statt, der Wert verlässt zu keinem Zeitpunkt das User-Endgerät - Maus-Bewegungen sowie Zeitabstände der Tastaturanschläge (Es werden keine Tastatureingaben oder Formulareingaben / User-Auswahlen verarbeitet)

Einordnung

Erforderliche Technologie

Zwecke der Einbindung

Bot & Spam-Schutz

Beschreibung des einzelnen Dienstes

Wir verwenden Captcha.eu, ein Dienst von Captcha GmbH (Muthgasse 2, 1190 Wien), um sicherzustellen, dass die Interaktionen auf unserer Webseite von menschlichen Benutzern stammen und nicht von automatisierten Programmen oder Bots. Diese Technologie ermöglicht es uns, die Sicherheit unserer Webseite zu erhöhen und unerwünschte Aktivitäten wie Spam oder missbräuchliche Nutzung zu verhindern.Der Captcha-Dienst dient ausschließlich dem Schutz unserer Webseite und der Verbesserung der Nutzererfahrung. Wir verpflichten uns, Ihre Daten gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen zu schützen und sie nur für den vorgesehenen Zweck zu verwenden.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

Etwaige Zwecke, für die der Cookie-Anbieter die verarbeiteten Daten nutzt

Keine eigenen Zwecke. Die verarbeiteten Daten werden in unserem Auftrag entsprechend der obigen Beschreibung verarbeitet.

Speicherdauer des Cookies oder der sonstigen Technologie ab Erhebung und Speicherdauer der verarbeiteten Daten

Verarbeitete Daten werden maximal für die Dauer von 6 Monaten gespeichert, es findet keine Speicherung personenbezogener Daten statt.

Dienstleistertyp

Auftragsverarbeiter

Datenübermittlung an Drittland

Nein

Links zu den Datenschutzhinweisen des Diensteanbieters und Informationen des Dienstes

https://www.captcha.eu/dsgvo-user

 

etracker GmbH

Name des eingebundenen Dienstes etracker Analytics
etracker Optimiser
Technische Form der Einbindung und Art des eingebundenen Dienstes

- Einbindung via Tag-Management-System

- Webanalysedienst und Dienst zur Website-Optimierung

Verarbeitete Daten

- IP-Adresse (anonymisiert)

- Browserinformationen (Referrer URL, Browser, Betriebssystem, Geräteinformationen, Datum und Uhrzeit und/oder Webseiten-Inhalt)

- Nutzungsdaten (Ansichten, Scrolling, Klicks)

Einordnung

Performance Cookie

Zwecke der Einbindung

- Anzeigen-Leistung messen

- Personalisierte Inhalte auswählen

- Inhalte-Leistung messen

- Ein personalisiertes Inhalts-Profil erstellen

- Produkte entwickeln und verbessern

- Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Beschreibung des einzelnen Dienstes

Wir verwenden "etracker Analytics" um die Nutzung unserer Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und unsere Webseite, die Inhalte und die Services zu verbessern. Zudem nutzen wir den Dienst "etracker Optimiser", um den Inhalt und die Funktionalität unserer Webseite zu verbessern. Hierbei werden einem prozentualen Anteil unserer Nutzer neue Funktionen und Inhalte ausgespielt und die damit verbundene Nutzungsänderung statistisch ausgewertet (A/B-Testing- und Personalisierungs-Zwecke).

Bei der Erfassung Ihres Nutzungsverhaltens durch etracker wird zwischen zwei Methoden unterschieden: Das sog. „Erweiterte Tracking“ beruht auf dem Setzen von Cookies und bedarf Ihrer Zustimmung (Datenverarbeitung auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Das sog. „Standard-Tracking“ beruht auf einer cookielosen Technologie, welche keiner Zustimmung Ihrerseits bedarf, sondern mit dem Berechtigten Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO begründet ist.

„Erweitertes Tracking“: Datenverarbeitung auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO

Wir setzen Analyse- und Optimierungs-Cookies ein, für die wir im Vorfeld gesondert Ihre explizite Einwilligung einholen („Erweitertes Tracking“). Stimmen Sie zu, werden Cookies eingesetzt, die eine statistische Reichweiten-Analyse dieser Website, eine Erfolgsmessung unserer Online-Marketing-Maßnahmen sowie Testverfahren ermöglichen, um z.B. unterschiedliche Versionen unseres Online-Angebotes oder seiner Bestandteile zu testen und zu optimieren. etracker Cookies enthalten keine Informationen, die eine Identifikation eines Nutzers ermöglichen.

Wenn Sie dem „Erweiterten Tracking“ widersprechen möchten, können Sie Ihre Einstellungen im Datenschutzmanager anpassen.

Standard-Tracking“: Datenverarbeitung auf Grundlage des Berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

Bei dem „Standard-Tracking“ handelt es sich um die Erfassung des Nutzungsverhalten in reduziertem Umfang. Hierbei verwenden wir standardmäßig keine Cookies für die Web-Analyse. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des Art. 6 Abs. 1 lit. f (berechtigtes Interesse) der Datenschutzgrund­verordnung (DSGVO). Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Optimierung unseres Online-Angebotes und unseres Webauftritts.

Wenn Sie grundsätzlich nicht möchten, dass Ihr Nutzungsverhalten durch das Tool von etracker erfasst wird und auch dem „Standard-Tracking“ widersprechen möchten, können Sie hier der Datenverarbeitung widersprechen.




 

Da uns die Privatsphäre unserer Besucher wichtig ist, werden die Daten, die möglicherweise einen Bezug zu einer einzelnen Person zulassen, wie die IP-Adresse, Anmelde- oder Gerätekennungen, frühestmöglich anonymisiert oder pseudonymisiert. Eine andere Verwendung, Zusammenführung mit anderen Daten oder eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Die mit etracker erzeugten Daten werden im Auftrag der Bauer Vertriebs KG von etracker ausschließlich in Deutschland verarbeitet und gespeichert und unterliegen damit den strengen deutschen und europäischen Datenschutzgesetzen und -standards. etracker wurde diesbezüglich unabhängig geprüft, zertifiziert und mit dem Datenschutz-Gütesiegel ePrivacyseal ausgezeichnet.

Sie können der vorbeschriebenen Datenverarbeitung jederzeit widersprechen. Der Widerspruch hat keine nachteiligen Folgen. Weitere Informationen zum Datenschutz bei etracker finden Sie hier.

Wenn Sie der Erfassung Ihres Nutzungsverhaltens aktiv widersprechen, setzt etracker standardmäßig Cookies mit der entsprechenden Widerspruchs­information. Diese Cookies sind  technisch erforderlich für die zukünftige Berücksichtigung Ihres Widerrufs bei der Nutzung der Website Bauer Plus. Bei Vorhandensein eines solchen Widerspruchs-Cookies oder bei aktivierter Do-not-track-Voreinstellung im Browser werden keinerlei Daten durch etracker erfasst.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

„Standard-Tracking“: Datenverarbeitung auf Grundlage des Berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

„Erweitertes Tracking“: Datenverarbeitung auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO

Etwaige Zwecke, für die der Cookie-Anbieter die verarbeiteten Daten nutzt

Keine eigenen Zwecke. Die verarbeiteten Daten werden in unserem Auftrag verarbeitet.

Speicherdauer des Cookies oder der sonstigen Technologie ab Erhebung und Speicherdauer der verarbeiteten Daten

BT_sdc = Dauer der Sitzung;

isSdEnabled = 24 Std.;

BT_ecl = 30 Tage;

GS3_v, BT_pdc = 1 Jahr;

_et_coid = 2 Jahre;

et_allow_cookies = “1” – 480 Tage

et_oi_v2 = 480 Tage

Dienstleistertyp

Auftragsverarbeiter

Datenübermittlung an Drittland

Nein

Links zu den Datenschutzhinweisen des Diensteanbieters und Informationen des Dienstes

https://etracker.com/datenschutz/

https://etracker.com/docs/integration-setup/einstellungen-accounts/etracker-cookies/verwendete-cookies-zaehlung/

 

Google Ireland Limited

Name des eingebundenen Dienstes Google Analytics
Technische Form der Einbindung und Art des eingebundenen Dienstes

- Einbindung via Tag-Management-System

- Webanalysedienst

Verarbeitete Daten

- IP Adresse (gekürzt)
- Nutzungsdaten
- Klickpfad
- App-Aktualisierungen
- Browser-Informationen
- Geräte Informationen
- JavaScript-Support
- Besuchte Seiten
- Referrer URL
- Downloads
- Flash-Version
- Standort-Informationen
- Kaufaktivität
- Widget-Interaktionen 
- Datum und Uhrzeit des Besuch 
- Daten zur Benutzerinteraktion
- Suchverlauf
- Cookie ID
-  Betrachtete Seiten
- User Agent
- Seitentiefe
- Sitzungsdauer
- Besuchte Unterseiten
- Häufigkeit und Dauer von Unterseitenbesuchen

Einordnung

Performance Cookie

Zwecke der Einbindung

- Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

- Anzeigen-Leistung messen

- Inhalte-Leistung messen

- Marktforschung einsetzen, um Erkenntnisse über Zielgruppen zu gewinnen

- Produkte entwickeln und verbessern

Beschreibung des einzelnen Dienstes

Wir verwenden "Google Analytics", ein Dienst der Google Ireland Limited (Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland), um die Nutzung unserer Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Dabei nutzen wir Google Analytics mit aktivierter IP-Anonymisierung, so dass Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Datenverarbeitung auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO

Etwaige Zwecke, für die der Cookie-Anbieter die verarbeiteten Daten nutzt

Es besteht die Möglichkeit, dass Google die über die Website erhobenen Daten über Ihr Nutzungsverhalten auch zu eigenen Zwecken oder zu Zwecken anderer Kunden von Google nutzt (z.B. zur Ausspielung individualisierter Werbungen Dritter). Eine derartige Weiterverarbeitung der Daten sowie die Verarbeitung der Daten nach deren Übermittlung durch die Bauer Vertriebs KG an Google erfolgt durch Google als alleinig datenschutzrechtlich Verantwortliche.

Speicherdauer des Cookies oder der sonstigen Technologie ab Erhebung und Speicherdauer der verarbeiteten Daten

_gat, _gat_UA-* = Session;

_gac_UA-*= 90 Tage;

_gid = 24 Stunden;

_ga = 2 Jahre

Dienstleistertyp

Auftragsverarbeiter

Datenübermittlung an Drittland

Google kann die erfassten Daten an ein unsicheres Drittland außerhalb der Europäischen Union und des europäischen Wirtschaftsraums übermitteln.

Links zu den Datenschutzhinweisen des Diensteanbieters und Informationen des Dienstes

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=dehttp://google.com/policies/privacy

 

 

Google Ireland Limited

Name des eingebundenen Dienstes Google Tag Manager
Technische Form der Einbindung und Art des eingebundenen Dienstes

- JavaScript

- Tag Management System

Verarbeitete Daten

Es werden keine personenbezogenen Daten erhoben.

Einordnung

Erforderliche Technologie

Zwecke der Einbindung

Dieser Dienst dient lediglich dazu die Website-Tags zu verwalten.

Beschreibung des einzelnen Dienstes

Diese Webseite nutzt zur Verwaltung von JavaScript- und HTML-Code-Snippets das Tag-Management-System von Google, ein Dienst der Google Ireland Limited (Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland). Auf unserer Webseite wird der Google Tag Manager verwendet, um verschiedene Tags auszulösen, die wiederum Cookies und Pixel für Analyse- und Trackings-Tools, Marketing- und Personalisierungs-Tools oder für die Consent-Management-Platform setzen.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

Etwaige Zwecke, für die der Cookie-Anbieter die verarbeiteten Daten nutzt

Keine eigenen Zwecke. Die verarbeiteten Daten werden in unserem Auftrag verarbeitet.

Speicherdauer des Cookies oder der sonstigen Technologie ab Erhebung und Speicherdauer der verarbeiteten Daten

Es werden keine Cookies gesetzt. Die Informationen zu den einzelnen Cookies sind unter den Tabellen der jeweiligen Cookie-Dienstleister zu finden.

Dienstleistertyp

Auftragsverarbeiter

Datenübermittlung an Drittland

nein (nur in Ausnahmefällen)

Links zu den Datenschutzhinweisen des Diensteanbieters und Informationen des Dienstes

https://google.com/intl/de/tagmanager/use-policy.html

 

Google Ireland Limited

Name des eingebundenen Dienstes Google Ads
Technische Form der Einbindung und Art des eingebundenen Dienstes

- Einbindung via Tag-Management-System

- Analysedienst mit Werbefunktion (Google Ads Conversion Tracking)

Verarbeitete Daten

- IP Adresse (Pseudonymisiert durch IP Masking)
- Nutzungsdaten wie Besuchte Seiten, Zugriffszeit, Daten zur Benutzerinteraktion
- Browser-Informationen
- Geräte Informationen
-  Referrer URL
- Standort-Informationen
- Cookie ID
- User Agent

Einordnung

Personalisierung

Zwecke der Einbindung

- Auswahl einfacher Anzeigen

- Anzeigen-Leistung messen

- Marktforschung einsetzen, um Erkenntnisse über Zielgruppen zu gewinnen

- Produkte entwickeln und verbessern

- Informationen auf einem Gerät speichern und/ oder abrufen

Beschreibung des einzelnen Dienstes

Wir nutzen im Rahmen von Google Ads das Conversion-Tracking. Das Google Conversion Tracking ist ein Analysedienst der Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland; „Google“). Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking auf Ihrem Rechner abgelegt. Sie enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen somit nicht der persönlichen Identifizierung. Wenn Sie bestimmte Internetseiten unserer Website besuchen und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Jeder Google Ads-Kunde erhält ein anderes Cookie. Somit besteht keine Möglichkeit, dass Cookies über die Websites von Google Ads-Kunden nachverfolgt werden können. Die Informationen, die mithilfe des Conversion-Cookie eingeholten werden, dienen dazu, Conversion-Statistiken für Google Ads-Kunden zu erstellen. Hierbei erfahren diese die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich einzelne Nutzer persönlich identifizieren lassen.Die Informationen, die durch Google erhoben werden, dienen dazu die Effektivität unserer Marketingaktivitäten zu ermitteln und zu optimieren sowie die Werbung auf Google an die Bedürfnisse unserer Kunden anzupassen.Darüber hinaus kann Google die erhobenen Informationen weiter aggregieren und zu eigenen Werbezwecken sowie zu Werbezecken Dritter nutzen, z.B. durch die Ermittlung von Ihren wahrscheinlichen Interessen zur Anzeige passender Werbung von Dritten im Google Anzeige-Netzwerk. Für diese dargestellte Weiterverarbeitung sowie die dauerhafte Speicherung Ihrer Daten ist die Google Ireland Limited allein verantwortlich. Google kann dabei Daten von Ihnen u.a. in den USA speichern und verarbeiten. Wir weisen Sie darauf hin, dass laut dem Europäischen Gerichtshof derzeit kein angemessenes Datenschutzniveau für die Übermittlung von Daten in die USA besteht. Dies kann mit Risiken für die Sicherheit Ihrer Daten einhergehen.Nähere Informationen zum Datenschutz bei Google erhalten Sie hier. Hier finden Sie auch Informationen, um Ihre Betroffenenrechte gegenüber Google geltend zu machen. Die Einwilligung zur Erhebung Ihrer Daten können Sie in unserem

Datenschutzmanager

widerrufen.Sie können der Erhebung bzw. Auswertung Ihrer Daten durch dieses Tool widersprechen, indem Sie die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern (Deaktivierungs­möglichkeit). Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Datenverarbeitung auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO

Etwaige Zwecke, für die der Cookie-Anbieter die verarbeiteten Daten nutzt

Es besteht die Möglichkeit, dass Google die über die Website erhobenen Daten über Ihr Nutzungsverhalten auch zu eigenen Zwecken oder zu Zwecken anderer Kunden von Google nutzt (z.B. zur Ausspielung individualisierter Werbungen Dritter). Eine derartige Weiterverarbeitung der Daten sowie die Verarbeitung der Daten nach deren Übermittlung durch die Bauer Vertriebs KG an Google erfolgt durch Google als alleinig datenschutzrechtlich Verantwortliche.

Speicherdauer des Cookies oder der sonstigen Technologie ab Erhebung und Speicherdauer der verarbeiteten Daten

S = Session;DV = 1 Tag;

OTZ; 1P_JAR = 1 Monat;Conversion = 3 Monate;NID = 6 Monate;SIDCC; __Secure-3PSIDCC = 1 Jahr;IDE; ANID = 1 Jahr und 1 Monat;APISID; __Secure-3PSID; SID; __Secure-3PAPISID; SAPISID; HSID; SSID = 2 Jahre;CONSENT = mehrere Jahre

Dienstleistertyp

Auftragsverarbeiter

Datenübermittlung an Drittland

Google kann die erfassten Daten an ein unsicheres Drittland außerhalb der Europäischen Union und des europäischen Wirtschaftsraums übermitteln.

Links zu den Datenschutzhinweisen des Diensteanbieters und Informationen des Dienstes

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
http://www.google.com/policies/privacy
http://policies.google.com/technologies/ads

 

Meta Platforms Ireland Limited 

Unsere Website verwendet den sogenannten „Facebook Pixel“ und die Conversions API des sozialen Netzwerks „Facebook“ von Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland (Meta) zu nachfolgenden Zwecken:

Facebook (Website) Custom Audiences:
Wir verwenden den Facebook Pixel und die Conversions API zu Remarketing-Zwecken, um Sie innerhalb von 180 Tagen wieder ansprechen zu können. Dadurch können Nutzer*innen der Website im Rahmen des Besuchs des sozialen Netzwerkes „Facebook“ oder anderer das Verfahren ebenfalls nutzende Websites interessenbezogene Werbeanzeigen („Facebook-Ads“) dargestellt werden. Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, um unsere Website bzw. Angebote für Sie interessanter zu gestalten.

Facebook Conversion:
Zudem möchten wir mit Hilfe des Facebook Pixels und der Conversions API sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potenziellen Interesse der Nutzer*innen entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe des Facebook Pixels können wir die Wirksamkeit der Facebook-Ads für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, in dem wir sehen, ob Nutzer*innen nach Klick auf eine Facebook-Ad auf unsere Website weitergeleitet wurden (sog. „Conversion“).

Durch den Einsatz von Cookies, Gerätekennungen oder ähnlichen Technologien werden Informationen zur Nutzung unserer Website erhoben.
Die Ermittlung erfolgt in gemeinschaftlicher Verantwortung mit Meta. Wir haben einen einen Vertrag über diese gemeinsame Verantwortung mit Meta geschlossen, den du hier einsehen kannst.

Wenn du auf eine durch Meta geschaltete Anzeige auf Facebook oder Instagram klickst und uns deine Einwilligung beim Besuch unserer Seite gibst, wird der Facebook Besucheraktionspixel (Website-Custom-Audience-Pixel) auf unserer Website ausgelöst. Meta setzt hierzu Cookes ein, um Trackingdaten aus dem Browser heraus zu erfassen. Der Besucherinteraktionspixel kann auch durch weitere Aktivitäten (z.B. Aufruf von Unterwebseiten oder Abschluss eines Kaufs) auf unserer Seite ausgelöst werden.
 
Wenn du einen Account bei Facebook und/oder Instagram unterhältst, kann Meta die erhobenen Informationen den Informationen aus deinem jeweiligen Konto zuordnen.
 
Die Informationen, die durch Meta darüber erhoben werden, dienen dazu die Effektivität unserer Marketingaktivitäten zu ermitteln und zu optimieren sowie die Werbung auf Facebook und Instagram an die Bedürfnisse & Interessen unserer Kunden anzupassen (Retargeting).
 
Innerhalb unserer gemeinsamen Verantwortung ist Meta für die Bearbeitung deiner Betroffenenanfragen zuständig. Die Einwilligung zur Erhebung deiner Daten im Rahmen der gemeinsamen Verantwortung kannst du in unserem Datenschutzmanager widerrufen sowie über Your Online Choices.
 
Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitungen ist deine Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.
 
Darüber hinaus kann Meta die erhobenen Informationen weiter aggregieren und zu eigenen Werbezwecken sowie zu Werbezecken Dritter nutzen. Dies geschieht z.B., indem deine möglichen Interessen durch die Auswertung der vorhandenen Informationen ermittelt werden und dir dann die dazu passende Werbung auf deinem Facebook und/oder Instagram Account ausgespielt wird. Zudem kann Facebook die erhobenen Informationen auf unserer Seite mit deinem Facebook und/oder Instagram Account verknüpfen, so dass bei der Meta Platforms Ireland Limited ein Profil über gespeichert werden kann. Für diese dargestellte Weiterverarbeitung sowie die dauerhafte Speicherung deiner Daten ist die Meta Platforms Ireland Limited allein verantwortlich. Meta kann dabei Daten von dir u.a. in den USA speichern und verarbeiten. Wir weisen dich darauf hin, dass laut dem Europäischen Gerichtshof derzeit kein angemessenes Datenschutzniveau für die Übermittlung von Daten in die USA besteht. Dies kann mit Risiken für die Sicherheit deiner Daten einhergehen.
 
Neben unseren hier befindlichen Informationen zu deinen Betroffenenrechten findest du nähere Informationen zum Datenschutz bei Meta hier.

Weitere Informationen zu diesen Cookies finden Sie ebenfalls in unserer CMP Datenschutzmanager.

Nähere Informationen zu dieser Verarbeitung findest du in der nachfolgenden Übersicht:

 

Facebook Remarketing

Name des eingebundenen Dienstes Facebook Remarketing
Technische Form der Einbindung und Art des eingebundenen Dienstes

Tracking-Cookies / Remarketing-Tool

Verarbeitete Daten

- Besuchsdaten,

- IP Adresse (Pseudonymisiert durch IP Masking),

- Browser-Informationen,

- Nutzerinteraktionen

Einordnung

Personalisierung

Zwecke der Einbindung

Wiederansprechen von Nutzern mit personalisierter Werbung auf und außerhalb von Facebook

Beschreibung des einzelnen Dienstes

Facebook Remarketing ermöglicht das Anzeigen personalisierter Werbung an Nutzer, die die Website bereits besucht haben.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Einwilligung des Nutzers (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO)

Etwaige Zwecke, für die der Cookie-Anbieter die verarbeiteten Daten nutzt

- Werbung,

- Nutzeranalyse,

- Verbesserung des Dienstes

Speicherdauer des Cookies oder der sonstigen Technologie ab Erhebung und Speicherdauer der verarbeiteten Daten

_fbp = 90 Tage

Speicherdauer der Daten

Solange sie für die Werbezwecke relevant sind

Dienstleistertyp

Gemeinsame Verantwortung

Datenübermittlung an Drittland

Ja, in Verantwortung der Meta Platforms Ireland Limited, die diese Daten u.a. auch in den USA verarbeitet.

Links zu den Datenschutzhinweisen des Diensteanbieters und Informationen des Dienstes

https://www.facebook.com/policy.php

Die Datenverarbeitungsbedingungen von Meta, die den Standardvertragsklauseln der EU entsprechen, finden sie unter https://www.facebook.com/legal/terms/dataprocessing

 

Facebook Pixel

Name des eingebundenen Dienstes Facebook Pixel
Technische Form der Einbindung und Art des eingebundenen Dienstes

JavaScript-Code / Tracking- und Analysetool

Verarbeitete Daten

- Nutzer-IDs,

- IP-Adressen (Pseudonymisiert durch IP Masking),

- Browser-Informationen,

- Besuchsdaten

Einordnung

Personalisierung

Zwecke der Einbindung

Analyse des Nutzerverhaltens, Messung und Optimierung von Werbekampagnen

Beschreibung des einzelnen Dienstes

Der Facebook Pixel ist ein Analysewerkzeug für die Erfassung des Nutzerverhaltens auf der Website.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Einwilligung des Nutzers (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO)

Etwaige Zwecke, für die der Cookie-Anbieter die verarbeiteten Daten nutzt

- Werbung,

- Nutzeranalyse,

- Produktverbesserungen

Speicherdauer des Cookies oder der sonstigen Technologie ab Erhebung und Speicherdauer der verarbeiteten Daten

_fbp, _fbc, fr = 90 Tage

wd = 7 Tage

sb, oo = 400 Tage

c_user, xs, datr = 365 Tage 

Speicherdauer der Daten

Solange sie für die Analysezwecke relevant sind

Dienstleistertyp

Gemeinsame Verantwortung

Datenübermittlung Drittland

Ja, in Verantwortung der Meta Platforms Ireland Limited, die diese Daten u.a. auch in den USA verarbeitet.

Links zu den Datenschutzhinweisen des Diensteanbieters und Informationen des Dienstes

https://www.facebook.com/policy.php

Die Datenverarbeitungsbedingungen von Meta, die den Standardvertragsklauseln der EU entsprechen, finden sie unter https://www.facebook.com/legal/terms/dataprocessing

 

Facebook Conversion Tracking

Name des eingebundenen Dienstes Facebook Conversion Tracking
Technische Form der Einbindung und Art des eingebundenen Dienstes

Tracking-Cookies / Analyse-Tool

Verarbeitete Daten

- Konversionsdaten,

- Nutzeraktionen nach Klick auf Werbeanzeigen

Einordnung

Personalisierung

Zwecke der Einbindung

Messung der Effektivität von Werbekampagnen

Beschreibung des einzelnen Dienstes

Erfasst Aktionen von Nutzern nach dem Klicken auf Facebook-Werbeanzeigen.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Einwilligung des Nutzers (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO)

Etwaige Zwecke, für die der Cookie-Anbieter die verarbeiteten Daten nutzt

- Werbeeffizienzanalyse,

- Produktverbesserungen

Speicherdauer des Cookies oder der sonstigen Technologie ab Erhebung und Speicherdauer der verarbeiteten Daten

_fbp, _fbc, fr = 90 Tage

Speicherdauer der Daten

Solange sie für die Analysezwecke relevant sind

Dienstleistertyp

Gemeinsame Verantwortung

Datenübermittlung an Drittland

Ja, in Verantwortung der Meta Platforms Ireland Limited, die diese Daten u.a. auch in den USA verarbeitet.

Links zu den Datenschutzhinweisen des Diensteanbieters und Informationen des Dienstes

https://www.facebook.com/policy.php

Die Datenverarbeitungsbedingungen von Meta, die den Standardvertragsklauseln der EU entsprechen, finden sie unter https://www.facebook.com/legal/terms/dataprocessing

 

Facebook Audience Network

Name des eingebundenen Dienstes Facebook Audience Network
Technische Form der Einbindung und Art des eingebundenen Dienstes

Werbenetzwerk / Marketing-Tool

Verarbeitete Daten

- Nutzungsdaten,

- Interessen,

- demografische Informationen

Einordnung

Personalisierung

Zwecke der Einbindung

Zielgruppenspezifische Werbung auf verschiedenen Plattformen

Beschreibung des einzelnen Dienstes

Ermöglicht es Werbetreibenden, Zielgruppen über verschiedene Plattformen hinweg zu erreichen.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Einwilligung des Nutzers (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO)

Etwaige Zwecke, für die der Cookie-Anbieter die verarbeiteten Daten nutzt

- Werbung,

- Marktanalyse,

- Produktverbesserungen

Speicherdauer des Cookies oder der sonstigen Technologie ab Erhebung und Speicherdauer der verarbeiteten Daten

_fbp, _fbc, fr = 90 Tage

oo = 400 Tage

datr = 365 Tage

Speicherdauer der Daten

Solange sie für die Werbezwecke relevant sind

Dienstleistertyp

Gemeinsame Verantwortung

Datenübermittlung an Drittland

Ja, in Verantwortung der Meta Platforms Ireland Limited, die diese Daten u.a. auch in den USA verarbeitet.

Links zu den Datenschutzhinweisen des Diensteanbieters und Informationen des Dienstes

https://www.facebook.com/policy.php

Die Datenverarbeitungsbedingungen von Meta, die den Standardvertragsklauseln der EU entsprechen, finden sie unter https://www.facebook.com/legal/terms/dataprocessing

 

Facebook Custom Audience

Kategorie Details
Name des eingebundenen Dienstes

Facebook Custom Audience

Technische Form der Einbindung und Art des eingebundenen Dienstes

Werbe-Tool / Zielgruppenmanagement

Verarbeitete Daten

- Kundendaten (E-Mail, Telefonnummer),

- Interaktionen auf der Website

Einordnung

Personalisierung

Zwecke der Einbindung

Erstellung zielgerichteter Werbekampagnen für spezifische Nutzergruppen

Beschreibung des einzelnen Dienstes

Facebook Custom Audience ermöglicht es Werbetreibenden, zielgerichtete Werbekampagnen für spezifische Gruppen von Nutzern zu erstellen, die auf vorherigen Interaktionen basieren.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Einwilligung des Nutzers (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO)

Etwaige Zwecke, für die der Cookie-Anbieter die verarbeiteten Daten nutzt

Zielgruppenorientierte Werbung, Analyse und Verbesserung von Werbekampagnen

Speicherdauer des Cookies oder der sonstigen Technologie ab Erhebung und Speicherdauer der verarbeiteten Daten

sb = 400 Tage
c_users, xs, datr = 365 Tage

Speicherdauer der Daten

Solange sie für die Werbezwecke relevant sind

Dienstleistertyp

Gemeinsame Verantwortung

Datenübermittlung an Drittland

Ja, in Verantwortung der Meta Platforms Ireland Limited, die diese Daten u.a. auch in den USA verarbeitet.

Links zu den Datenschutzhinweisen des Diensteanbieters und Informationen des Dienstes

https://www.facebook.com/policy.php

Die Datenverarbeitungsbedingungen von Meta, die den Standardvertragsklauseln der EU entsprechen, finden sie unter https://www.facebook.com/legal/terms/dataprocessing

 

Microsoft Corporation

Name des eingebundenen Dienstes Microsoft Bing Ads
Technische Form der Einbindung und Art des eingebundenen Dienstes

- Einbindung via Tag-Management-System

- Analysedienst mit Werbefunktion

Verarbeitete Daten

- Beschäftigungs-Metriken
- Anzahl der Besuche
- Absprungraten
- Microsoft Click-ID
- Digitale Signatur
- UET-ID-Tag
- URLs
- Referrer URL
- Seitentitel
- Umwandlungen
- Bildschirmhöhe
- Bildschirmbreite
- Browser-Spracheinstellung
- Besuchsdauer
- Bildschirmfarbtiefe
- Reaktionszeiten der Seite
- Angeklickte Werbeanzeigen

Einordnung

Personalisierung

Zwecke der Einbindung

- Auswahl einfacher Anzeigen

- Anzeigen-Leistung messen

- Produkte entwickeln und verbessern

- Informationen auf einem Gerät speichern und/ oder abrufen

Beschreibung des einzelnen Dienstes

Diese Website nutzt das Conversion Tracking von Microsoft Bing Ads. Hierbei handelt es sich um einen Dienst der Microsoft Corporation (One Microsoft Way, Redmond, WA 98052, USA) (“Microsoft”). Mithilfe dieses UET-Tags werden Kaufabschlüsse auf unserer Website erfasst. Sobald Sie über eine Microsoft Bing Anzeige auf unsere Website kommen, wird von Microsoft Bing Ads ein Cookie auf Ihrem Endgerät gesetzt. Microsoft Bing und wir können auf diese Weise erkennen, dass jemand auf eine Anzeige geklickt hat, zu unserer Website weitergeleitet wurde und eine vorher bestimmte Zielseite (Conversion Seite) erreicht hat. Wir erfahren dabei nur die Gesamtzahl der Nutzer, die auf eine Bing Anzeige geklickt haben und dann zur Conversion Seite weitergeleitet wurden. Es werden keine persönlichen Informationen zur Identität des Nutzers mitgeteilt.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Datenverarbeitung auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO

Etwaige Zwecke, für die der Cookie-Anbieter die verarbeiteten Daten nutzt

Es besteht die Möglichkeit, dass Microsoft die über die Website erhobenen Daten über Ihr Nutzungsverhalten auch zu eigenen Zwecken oder zu Zwecken anderer Kunden von Bing nutzt (z.B. zur Ausspielung individualisierter Werbungen Dritter). Eine derartige Weiterverarbeitung der Daten sowie die Verarbeitung der Daten nach deren Übermittlung durch die Bauer Vertriebs KG an Microsoft erfolgt durch Microsoft als alleinig datenschutzrechtlich Verantwortliche.

Speicherdauer des Cookies oder der sonstigen Technologie ab Erhebung und Speicherdauer der verarbeiteten Daten

_EDGE_S; _SS; dsc; ipv6 =Session;

_uetsid = 1 Tag;

_uetvid = 2 Wochen;

_RwBf; BCP = 1 Jahr;

EDGE_V; MUID; ABCDEF; SRCHHPGUSR; SRCHD; SRCHUID; SRCHUSR; _HPVN = 1 Jahr und 1 Monat

Dienstleistertyp

Auftragsverarbeiter

Datenübermittlung an Drittland

Microsoft kann die erfassten Daten an ein unsicheres Drittland außerhalb der Europäischen Union und des europäischen Wirtschaftsraums übermitteln.

Links zu den Datenschutzhinweisen des Diensteanbieters und Informationen des Dienstes

privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement
choice.microsoft.com/de-DE/opt-out
help.bingads.microsoft.com/#apex/3/de/53056/2

 

Sourcepoint Technologies, Inc.

Name des eingebundenen Dienstes Sourcepoint CMP
Technische Form der Einbindung und Art des eingebundenen Dienstes

- JavaScript

- Consent Management Platform

Verarbeitete Daten

- Datum und Uhrzeit des Besuchs
- Geräteinformationen
- Browser-Informationen
- Anonymisierte IP-Adresse
- Einwilligungsprofil "Ja" oder "Nein"
- Zufallsgenerierte Identifikationsnummer für die Zuordnung des Endgerätes zum Einwilligungsprofil

Einordnung

Erforderliche Cookies

Zwecke der Einbindung

- Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Beschreibung des einzelnen Dienstes

Mit der Consent Management Platform (CMP) von Sourcepoint geben wir Ihnen transparente Informationen zur Datenverarbeitung und ermöglichen es Ihnen, eine Einwilligung für das Setzen von Cookies bzw. dem Einsatz von Technologien und der damit verbundenen Verarbeitung Ihrer Daten zu erteilen sowie diese jederzeit zu widerrufen.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO.

Etwaige Zwecke, für die der Cookie-Anbieter die verarbeiteten Daten nutzt

Keine eigenen Zwecke. Die verarbeiteten Daten werden in unserem Auftrag verarbeitet.

Speicherdauer des Cookies oder der sonstigen Technologie ab Erhebung und Speicherdauer der verarbeiteten Daten

_sp_v1_uid, _sp_v1_data, _sp_v1_ss, _sp_v1_opt, _sp_v1_consent, _sp_v1_csv, _sp_v1_lt = 1 Monat;

euconsent-v2, consentUUID = 1 Jahr;

spenabledfppersonalized_ads = 90 Tage;

ga_consent, aw_consent, fban_consent, fbca_consent, fbct_consent, fbp_consent, fbr_consent = 365 Tage

Dienstleistertyp

Auftragsverarbeiter

Datenübermittlung an Drittland

Ja,  zusätzlich abgesichert durch EU Standardvertragsklauseln (SCC).

Links zu den Datenschutzhinweisen des Diensteanbieters und Informationen des Dienstes

https://sourcepoint.com/privacy-policy/

 

 

PATHADVICE International GmbH

Name des eingebundenen Dienstes VEGA / Let's Connect
Technische Form der Einbindung und Art des eingebundenen Dienstes

- Einbindung via Tag-Management-System

- Analyse-Tool zur Erkennung von Website-Besuchern mit Beratungsbedarf

- Live-Chat Tool

Verarbeitete Daten

- Verwendetes Gerät

- Browser Sprache

- Browser Typ/- Version

- Seiten URL

- Geografischer Standort

- Datum und Uhrzeit des Zugriffs

- Referrer URL

- Dauer des Zugriffs

- Besucher-Nutzungsdaten

Einordnung

Performance Cookie

Zwecke der Einbindung

- Speichern von oder Zugriff auf Informationen auf einem Endgerät

- Erstellung von Profilen für personalisierte Werbung

- Messung der Werbeleistung

- Messung der Performance von Inhalten

- Entwicklung und Verbesserung der Angebote

Beschreibung des einzelnen Dienstes

VEGA ermöglicht die Erkennung des Beratungsbedarfs von unseren Website Besuchern unter Einhaltung der DSGVO Regularien und wird von der PATHADVICE International GmbH mit Sitz in Österreich zur Verfügung gestellt. VEGA nutzt zur Erbringung seiner Services ausschließlich nicht-personenbezogene Daten und kann diese Daten nicht mit personenbezogenen Daten zusammenführen.

Let's Connect Live-Chat-Dienst der PATHADVICE International GmbH ermöglicht eine einfache, direkte Online-Kommunikation zwischen Bauer Vertriebs KG und seinen Website Besuchern.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Datenverarbeitung auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO

Etwaige Zwecke, für die der Cookie-Anbieter die verarbeiteten Daten nutzt

Keine eigenen Zwecke. Die verarbeiteten Daten werden in unserem Auftrag entsprechend der obigen Beschreibung verarbeitet.

Speicherdauer des Cookies oder der sonstigen Technologie ab Erhebung und Speicherdauer der verarbeiteten Daten

Im Rahmen der VEGA-Services kommen keine Cookies zum Einsatz. PATHADVICE speichert eine User ID (Zahlenreihe) im Browser des Users zur Wiedererkennung von Besuchern. Durch das Löschen des Browser-Cache kann die User ID jederzeit entfernt werden. Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Nach der Beendigung der Analyse werden die Daten gelöscht, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden. Die maximale Speicherdauer beträgt 3 Jahre.

Dienstleistertyp

Auftragsverarbeiter

Datenübermittlung an Drittland

Nein

Links zu den Datenschutzhinweisen des Diensteanbieters und Informationen des Dienstes

https://www.pathadvice.at/data-privacy

 

Weitere Informationen zu diesen Cookies finden Sie ebenfalls in unserem Datenschutzmanager in unserer CMP.

d) Weitere Möglichkeiten, Cookies einzustellen

Im Folgenden finden Sie Informationen, wie Sie – ergänzend zu oder anstatt mit Hilfe unserer Cookie-Einwilligungs-Plattform – Cookies auf der Webseite auf allgemeinere Art und Weise einstellen können:

Browser-Einstellungen

Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren, aber Sie können Ihren Browser so umkonfigurieren, dass er Cookies ablehnt oder vorher eine Bestätigung von Ihnen erfragt. Die Hilfe-Funktion in der Menüleiste der meisten Webbrowser erklärt Ihnen, wie Sie Ihren Browser davon abhalten, neue Cookies zu akzeptieren, wie Sie Ihren Browser darauf hinweisen lassen, wenn Sie ein neues Cookie erhalten, oder auch wie Sie sämtliche bereits erhaltenen Cookies löschen und den Browser für alle weiteren sperren können.

5. Weitere Dienste

Inxmail GmbH 

Name des eingebundenen Dienstes Inxmail
Technische Form der Einbindung
und Art des eingebundenen
Dienstes

E-Mail-Marketing-Tool; Versand von personalisierten Newslettern.

Verarbeitete Daten

– Anrede, Vorname, Nachname

– E-Mail-Adresse

– Kundennummer

Einordnung

Erforderliche Technologie

Beschreibung des einzelnen Dienstes

Inxmail Professional ist eine flexible Software für personalisierte Newsletter und automatisierte E-Mail-Kampagnen, inklusive Auswertung der versendete Kampagnen.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

Etwaige Zwecke, für die
der Cookie-Anbieter die verarbeiteten Daten nutzt

./,

Speicherdauer des Cookies
oder der sonstigen
Technologie ab Erhebung und Speicherdauer der verarbeiteten Daten

Speicherdauer personenbezogener Daten wie Anrede, Vorname, Nachname, E-Mail Adresse, Kundennummer = 6 Monate

Dienstleistungstyp

Auftragsverarbeiter

Datenübermittlung an Dritte

Nein. Die Daten werden von uns auf unseren Systemen verarbeitet.

Links zu den Datenschutzhinweisen des Diensteanbieters und Informationen des Dienstes

https://www.inxmail.de/datenschutz

6. Datenweitergabe

a) Nutzung von Daten durch die Bauer Media Group

Soweit Sie hierzu Ihre Einwilligung erteilt haben, dürfen die von Ihnen im Zusammenhang mit der Abonnementbestellung, Newsletterbestellung, Gewinnspielteilnahme, Registrierung als Nutzer oder bei anderen Gelegenheiten ausdrücklich abgefragten Informationen von uns auch an andere Unternehmen der Bauer Media Group übermittelt werden, damit diese die Daten dazu verarbeiten und nutzen können, um Ihnen die jeweils bestellten Services zu erbringen und/oder über Angebote zu Medienprodukten der Bauer Media Group zu informieren.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

b)   Auftragsverarbeiter

Sämtliche personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen dieser Webseite verarbeiten, verarbeiten wir bei uns oder unseren Dienstleistern. Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten gegebenenfalls an externe Dienstleister, wie z. B. IT- und Dienstleister zu Websiteoptimierung, Werbeagenturen oder Analyseanbieter, um Ihnen unsere Dienste anbieten zu können. Wir haben diese Dienstleister sorgfältig ausgewählt und mit ihnen Auftragsverarbeitungsverträge abgeschlossen. Hierbei handelt es sich um folgende Dienstleister:

Die in der Cookie Liste unter 4.c)(ii) als Auftragsverarbeiter gekennzeichneten Cookie Anbieter.

c) Dritte (so genannte Übermittlungsempfänger)

Vertragspartner

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an andere (gemeinsame) Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten für gemeinsame oder für Ihre eigenen Zwecke verarbeiten.

Die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur soweit dies rechtlich zulässig ist, entweder aufgrund der von Ihnen hierzu erteilten Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), zur Vertragserfüllung (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) oder aufgrund unseres berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), um unseren Betrieb effizient zu gestalten (siehe hierzu auch die in der CMP näher dargelegten berechtigten Interessen).

Gesetzliche Verpflichtung

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten ansonsten nur an Dritte, wenn und soweit dies gesetzlich vorgeschrieben oder um vermutete oder tatsächlich rechtswidrige Aktivitäten zu untersuchen oder zu verhindern. In diesen Fällen informieren wir Sie über die jeweilige Übermittlung gesondert, wenn und soweit dies rechtlich erforderlich ist. Die Datenverarbeitung erfolgt dann aufgrund unseres berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO).

d) Übermittlung in Drittländer

Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übermitteln oder Auftragsverarbeiter in solchen Ländern beauftragen (zum Beispiel in den USA), setzen wir die gesetzlich geforderten Standards und Sicherungsmechanismen im Einklang mit der DSGVO um. Dies erreichen wir z.B. durch Vereinbarung der sogenannten EU-Standardverträge. Bitte kontaktieren Sie uns wie unter Ziffer 1 beschrieben, um mehr über die konkret von uns genutzten Sicherheitsmechanismen zu erfahren.

7. Widerruf Ihrer Einwilligung in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten

Soweit Sie für einzelne Funktionen unserer Webseite eine Einwilligung in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Sie können dies tun, indem sie auf unserer Webseite den Datenschutzmanager aufrufen und die Einwilligung auf der dafür vorgesehenen Schaltfläche zurücknehmen. Für die Einstellung der Cookie-Optionen siehe bereits oben. Bitte beachte Sie, dass Sie im Falle eines Widerrufs Ihrer Einwilligung die davon betroffenen Funktionen ggf. nicht mehr nutzen können.

8. Rechte der betroffenen Person

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und

  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden.

9. Änderungen dieser Datenschutzhinweise

Wir behalten uns das Recht vor, die Inhalte dieser Datenschutzhinweise von Zeit zu Zeit zu ändern, um diese technischen Änderungen auf unserer Webseite oder den einschlägigen rechtlichen Vorgaben anzupassen. Sobald eine Änderung der Datenschutzhinweise erfolgt, werden wir Ihnen die jeweils aktuelle Fassung auf dieser Seite zur Verfügung stellen.

Wenn Sie Fragen zur Datenverarbeitung auf unserer Webseite haben oder gar eine unzulässige Datenverarbeitung befürchten, können Sie sich gern jederzeit an unsere Datenschutzbeauftragte unter datenschutz@bauermedia.com oder an eine Datenschutz-Aufsichtsbehörde wenden.

Stand: 03.04.2024

C. Datenschutzerklärung der Bauer Vertriebs KG für Apps

Die mobilen Apps von bauer-plus.de (im Folgenden "Apps" oder "App") sind ein Angebot der Bauer Vertriebs KG (im Folgenden auch "wir", "uns"), ein Unternehmen der Bauer Media Group. Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und deren vertrauliche Behandlung sehr ernst.
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzrechts der Europäischen Union, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend „DSGVO“) und der weiteren anwendbaren Regelungen. Einzelne Funktionen unserer Apps sind mit der Erhebung, Nutzung und sonstigen Verarbeitung von personenbezogenen Daten verbunden.
Dabei legen wir großen Wert auf den sorgfältigen, rechtmäßigen und transparenten Umgang mit Ihren Daten. Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in unserer App und über Ihre Rechte unter der DSGVO.
 
1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie der betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Bauer Vertriebs KG
Meßberg 1
20086 Hamburg
Email: kundenservice@bauermedia.com
Die betriebliche Datenschutzbeauftragte ist wie folgt erreichbar
Email: datenschutz@bauermedia.com
 

2. Gegenstand des Datenschutzes

Gegenstand des Datenschutzes sind „personenbezogene Daten“. Diese sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (sog. betroffene Person) beziehen. Hierunter fallen z.B. Angaben wie Name, Post-Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, aber auch Informationen wie beispielsweise IP-Adressen.

Mit den nachfolgenden Datenschutzhinweisen informieren wie Sie darüber, welche Arten von Daten zu welchem Zweck erhoben und verarbeitet werden und wie wir dabei den Datenschutz im Einklang mit den gesetzlichen Vorgaben gewährleisten. Für die Nutzung unserer App gilt jeweils die auf dieser Internetseite veröffentlichte Fassung der Datenschutzhinweise. Bitte halten Sie sich über Aktualisierungen der vorliegenden Datenschutzhinweise regelmäßig auf dem Laufenden.
Spezifische Angaben zu den jeweils von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten finden Sie nachfolgend bei den im Einzelnen aufgeführten Datenverarbeitungsvorgängen.
 

3. Automatisch erhobene Protokolldaten

Bei jeder Nutzung der App werden – wie bei Apps üblich – so genannte Nutzungsdaten in Server-Logfiles protokolliert. Diese Nutzungsdaten werden von Ihrem Endgerät automatisch übermittelt. Es handelt sich dabei insbesondere um folgende Informationen:

●        IP-Adresse (Internetprotokoll-Adresse) des Geräts, von dem aus die App genutzt wird

●        Name des Service-Providers, über den der Zugriff auf die App erfolgt

●        Name der abgerufenen Dateien bzw. Informationen

●        Datum und Uhrzeit sowie Dauer der Nutzung der App

●        übertragene Datenmenge

●        Betriebssystem und Informationen zum Betriebssystem des auf die App zugreifenden Endgeräts

●        http-Status-Code (z. B. „Anfrage erfolgreich“ oder „angeforderte Datei nicht gefunden“)

●        Device identifier (Geräte-Identifizierungsnummer)

●        Media Access Control (MAC) address

●        International Mobile Equipment Identity (IMEI)

Die Erhebung dieser Daten ist erforderlich, um den ordnungsgemäßen Betrieb und die Funktionsfähigkeit unserer Apps sicherzustellen und zu optimieren, eine angemessene Datensicherheit zu gewährleisten und mögliche Cyberangriffe durch Dritte verfolgen zu können. Die Protokolldaten werden bis zur automatisierten Löschung nach 14 Tagen gespeichert.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung.

 

4. Erwerb der Apps im App Store

Die Apps sind über von Dritten betriebene Vertriebs-Plattformen, sog. App Stores, erhältlich. Ihr Bezug setzt daher ggf. eine vorherige Registrierung beim jeweiligen App Store und die Installation der App Store-Software voraus. Bauer hat keinen Einfluss auf die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit dem jeweiligen App Store und der App Store-Software, verantwortliche Stelle ist insoweit allein der Betreiber des jeweiligen App Stores. Bitte informieren Sie sich insoweit ggf. direkt bei dem jeweiligen App Store-Betreiber.

 

5. Anonyme Auswertung des Nutzungsverhaltens (Nutzungsanalyse)

Zur fortlaufenden Verbesserung der Apps im Sinne der Nutzer zeichnen wir Angaben zur Nutzung der digitalen Inhalte auf (welche Inhalte werden in welchem Umfang genutzt). Derartige Nutzungsprofile werden unter einem zufällig generierten Client-Identifier gespeichert und zu keinem Zeitpunkt einzelnen Nutzern zugeordnet.

 

6. Besonderheiten bei der Nutzung als registrierter Nutzer

Die Apps können grundsätzlich ohne Registrierung genutzt werden (siehe nachfolgenden Abschnitt „In-App-Käufe“).

Nutzer, die sich bereits über die Website bauer-plus.de registriert sowie digitale Inhalte erworben haben und sich diese über die jeweilige App ansehen möchten, müssen sich allerdings einloggen, damit auf diesem Wege ihre Berechtigung zur Nutzung der Inhalte überprüft werden kann. Die beim Einloggen erhobenen Daten (E-Mail-Adresse und Passwort) werden nur für diese Berechtigungsprüfung verwendet.

Darüber hinaus werden diese Angaben für den Zeitraum, in dem der Nutzer sich als registrierter Nutzer eingeloggt hat, auf dem verwendeten Endgerät gespeichert. Mit dem Logout werden diesen Daten wieder vom Endgerät gelöscht.

 

7. In-App-Käufe

Alternativ zu einer Registrierung können die Apps für Einzelkäufe bzw. den Abschluss von Abonnements über digitale Inhalte genutzt werden. Bauer verarbeitet in diesem Zusammenhang nur die Daten, die erforderlich sind, um zu verifizieren, dass die Käufe bzw. Abonnements wirksam sind.

Bauer erhebt, verarbeitet und nutzt in diesem Zusammenhang keine personenbezogenen Daten. Des Weiteren hat Bauer keinen Einfluss auf die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit dem jeweiligen App Store und der App Store-Software, verantwortliche Stelle ist insoweit allein der Betreiber des jeweiligen App Stores. Bitte informieren Sie sich insoweit ggf. direkt bei dem jeweiligen App Store-Betreiber. Bei einer Löschung der jeweiligen App werden die für Bauer zur Kaufverifizierung erforderlichen entsprechenden Daten gelöscht bzw. gesperrt, solange noch Aufbewahrungsfristen (z. B. steuerrechtlicher Art) bestehen.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

 

8. Verwendung von Daten im Zusammenhang mit dem Digital Rights Management System

Die Apps verfügen über ein Digital Rights Management System (Nutzer können die digitalen Inhalte auf eine begrenzte Anzahl unterschiedlicher Endgeräten herunterladen). Zu diesem Zweck erzeugen die Apps beim Start eine zufällig zusammengesetzte Identifikationsnummer („ID“). Diese ID ist erforderlich zur Prüfung, ob der Nutzer digitale Inhalte auf dem Endgerät herunterladen darf, und wird nach Deinstallation der App auf dem Endgerät gelöscht.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

 

9. Einsatz von Software Development Kits (SDKs)

a) Was sind SDKs?

In unserer App kommen Software Development Kits (SDKs) zum Einsatz, die unterschiedliche personenbezogene Daten speichern können und dabei helfen, Ihnen zusätzliche Funktionen zur Verfügung zu stellen und unsere App damit nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Bei SDKs handelt es sich um eine Sammlung von Programmierwerkzeugen und Programmbibliotheken, die zur Entwicklung von Software dient.

 

b) Welche SDKs werden in der App eingesetzt und wie entscheiden Sie, welche SDKs aktiviert werden dürfen?

Eine vollständige Liste der Anbieter der in der App eingebundenen SDKs, Beschreibungen der Zwecke der SDKs sowie weitere Informationen zu den jeweiligen SDKs finden Sie im Datenschutzmanager in unserer SDK- und Datenverarbeitungs-Management-Plattform (im Folgenden "CMP") in der App. In diesen Übersichten in der CMP zeigen wir Ihnen sämtliche Anbieter an und geben Ihnen weitere transparente Informationen zur Datenverarbeitung.

Wir aktivieren SDKs überwiegend nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung auf Basis von § 15 Abs. 3 TMG in richtlinienkonformer Auslegung und, sofern personenbezogene Daten verarbeitet werden, datenschutzrechtlich auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Daneben setzen wir in Einzelfällen auf Basis von § 15 Abs. 3 TMG in richtlinienkonformer Auslegung SDKs ein, die unbedingt erforderlich sind, um unsere App zur Verfügung zu stellen. Solche Erforderlichen SDKs setzen wir mithin auch ohne Ihre Einwilligung ein. In diesen Fällen erfolgt eine Datenverarbeitung, sofern personenbezogene Daten verarbeitet werden, datenschutzrechtlich aufgrund unseres jeweiligen in der CMP dargelegten berechtigten Interesses auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Im Hinblick auf SDKs, die wir nur nach einer von Ihnen erteilten Einwilligung einsetzen, können Sie beim ersten Besuch unserer App und dann jederzeit im Datenschutzmanager unserer CMP in der App darüber entscheiden, ob und welche SDKs Sie akzeptieren. Sie haben die Möglichkeit, alle SDKs zu akzeptieren, indem Sie auf das Feld "Alle akzeptieren" klicken. Daneben können Sie in den Einstellungen keine der eingesetzten Technologien oder einzelne oder alle akzeptieren, indem Sie ein grünes Häkchen neben die jeweilige Technologie setzen bzw. nicht setzen und dann auf „Einstellungen speichern“ klicken.

Ihre in der CMP vorgenommenen Einstellungen werden auf Ihrem mobilen Gerät gespeichert. Sie müssen diese daher erneut vornehmen, wenn Sie ein anderes Gerät verwenden.

Für die Darstellung unserer CMP verwenden wir die Dienstleistungen von Sourcepoint CMP, New York, USA. Wir haben Sourcepoint vertraglich datenschutzkonform als Auftragsverarbeiter eingebunden. Sourcepoint ist beim „Transparency & Consent Framework“ 2.0 der IAB Europe registriert.

 

c) Was für Arten von SDKs werden gesetzt?

Es werden beispielsweise SDKs zur Reichweitenmessung und zur weiteren Auswertung unserer App eingesetzt. Die SDKs setzen wir überwiegend nur nach einer von Ihnen anhand der CMP erteilten Einwilligung (zur Einwilligungserteilung siehe oben unter Ziffer 4.b)) ein. In wenigen Fällen setzen wir auch Erforderliche SDKs ohne eine von Ihnen erteilten Einwilligung (zum Widerspruch Ihrerseits siehe oben unter Ziffer 9.b)).

Folgend finden Sie eine Auflistung dieser SDKs mit Angaben zu (i) Name des eingebundenen Dienstes und Name des Dienstleisters, (ii) der technischen Form der Einbindung und Art des eingebundenen Dienstes, (iii) den verarbeiteten Daten, (iv) den Zwecken der Einbindung, (v) der Beschreibung des einzelnen Dienstes, (vi) der Rechtsgrundlage der Verarbeitung, (vii) etwaigen Zwecken, für die der SDK-Anbieter die verarbeiteten Daten nutzt, (viii) der Speicherdauer der Technologie ab Erhebung und Speicherdauer der verarbeiteten Daten, (ix) dem Dienstleistertyp, (X) Datenübermittlung an Drittland, (xi) den Links zu den Datenschutzhinweisen des Diensteanbieters und Informationen des Dienstes:

Google LLC

Name des eingebundenen Dienstes Firebase Crashlytics
Technische Form der Einbindung und Art des eingebundenen Dienstes

-  Einbindung via SDK
-  App-Analyse-Dienst

Verarbeitete Daten

- nstance IDs
- Crash traces
- Breakpad-Minidump-formatierte Daten (nur NDK crashes)

Einordnung Personalisierung
Zwecke der Einbindung - Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

- Auswahl einfacher Anzeigen
- Ein personalisiertes Anzeigen-Profil erstellen 
- Personalisierte Anzeigen auswählen
- Ein personalisiertes Inhalts-Profil erstellen
- Personalisierte Inhalte auswählen
- Anzeigen-Leistung messen
- Inhalte-Leistung messen
- Marktforschung einsetzen, um Erkenntnisse über Zielgruppen zu gewinnen
- Produkte entwickeln und verbessern

Beschreibung des einzelnen Dienstes Diese App nutzt das Analyse-Tool "Firebase Crashlytics", um die Nutzung der App zu analysieren.
Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.
Etwaige Zwecke, für die der Cookie-Anbieter die verarbeiteten Daten nutzt Die verarbeiteten Daten werden in unserem Auftrag entsprechend der obigen Beschreibung verarbeitet.
Speicherdauer des Cookies oder der sonstigen Technologie ab Erhebung und Speicherdauer der verarbeiteten Daten 90 Tage
Dienstleistertyp Auftragsverarbeiter
Datenübermittlung an Drittland Ja
Links zu den Datenschutzhinweisen des Diensteanbieters und Informationen des Dienstes

http://www.google.com/policies/privacy

Google LLC

Name des eingebundenen Dienstes Firebase Analytics
Technische Form der Einbindung und Art des eingebundenen Dienstes

- Einbindung via SDK
- App-Analyse-Dienst

Verarbeitete Daten

Firebase Cloud Messaging:

- Instance IDs

Firebase Predictions:

- Instance IDs

Google Analytics for Firebase:

- Mobile ad IDs

- IDFVs/Android IDs

- Instance IDs

- Analytics App Instance IDs

Zwecke der Einbindung

- Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
- Auswahl einfacher Anzeigen
- Ein personalisiertes Anzeigen-Profil erstellen
- Personalisierte Anzeigen auswählen
- Ein personalisiertes Inhalts-Profil erstellen
- Personalisierte Inhalte auswählen
- Anzeigen-Leistung messen
- Inhalte-Leistung messen
- Marktforschung einsetzen, um Erkenntnisse über Zielgruppen zu gewinnen
- Produkte entwickeln und verbessern

Beschreibung des einzelnen Dienstes

Firebase Analytics verarbeitet Daten zur Analyse der Benutzung unserer App. Wir werden auf Basis der erhobenen Daten die Nutzererfahrung unserer Apps für Sie kontinuierlich verbessern.

Push Nachrichten mit Firebase:

Google Firebase verarbeitet Daten zum Versand von Push-Nachrichte und deren Erfolgsmessung.

Wenn Sie keine Push-Nachrichten mehr erhalten möchten, können sie das In den Systemeinstellungen Ihres mobilen Gerätes konfigurieren bzw. in den Einstellungen der Apps.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.
Etwaige Zwecke, für die der Cookie-Anbieter die verarbeiteten Daten nutzt Die verarbeiteten Daten werden in unserem Auftrag entsprechend der obigen Beschreibung verarbeitet.
Speicherdauer des Cookies oder der sonstigen Technologie ab Erhebung und Speicherdauer der verarbeiteten Daten

- 14 Monate für Daten auf Nutzerbasis (z.B. Conversions)

- 2 Monate für alle anderen Eventdaten

Dienstleistertyp Auftragsverarbeiter
Datenübermittlung an Drittland Ja
Links zu den Datenschutzhinweisen des Diensteanbieters und Informationen des Dienstes

http://www.google.com/policies/privacy

Sourcepoint Technologies, Inc.

Name des eingebundenen Dienstes Sourcepoint CMP
Technische Form der Einbindung und Art des eingebundenen Dienstes

- Einbindung via SDK
- Consent Management Platform

Verarbeitete Daten

- Datum und Uhrzeit des Besuchs
- Geräteinformationen
- Browser-Informationen
- Anonymisierte IP-Adresse
- Einwilligungsprofil "Ja" oder "Nein"
- Zufallsgenerierte Identifikationsnummer für die Zuordnung des Endgerätes zum Einwilligungsprofil

Zwecke der Einbindung - Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
Beschreibung des einzelnen Dienstes Mit der Consent Management Platform (CMP) von Sourcepoint geben wir Ihnen transparente Informationen zur Datenverarbeitung und ermöglichen es Ihnen, eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten zu erteilen sowie diese jederzeit zu widerrufen.
Rechtsgrundlage der Verarbeitung Berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO
Etwaige Zwecke, für die der Cookie-Anbieter die verarbeiteten Daten nutzt Die verarbeiteten Daten werden in unserem Auftrag entsprechend der obigen Beschreibung verarbeitet.
Speicherdauer des Cookies oder der sonstigen Technologie ab Erhebung und Speicherdauer der verarbeiteten Daten 365 Tage
Dienstleistertyp Auftragsverarbeiter
Datenübermittlung an Drittland Nein
Links zu den Datenschutzhinweisen des Diensteanbieters und Informationen des Dienstes

https://www.sourcepoint.com/privacy-policy/

Amazon.com, Inc.

Name des eingebundenen Dienstes Amazon Web Services (AWS)
Technische Form der Einbindung und Art des eingebundenen Dienstes

- Einbindung via SDK
- Cloud-Computing-Dienst

Verarbeitete Daten

- IP-Adresse

Zwecke der Einbindung - Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
Beschreibung des einzelnen Dienstes Mit Amazon Web Services werden die Daten (Texte und Bilder) für die App bereitgestellt. Wenn Sie eine Zeitschrift lesen, wird sich die App mit AWS verbinden, um die Daten zu laden.
Rechtsgrundlage der Verarbeitung Berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Etwaige Zwecke, für die der Cookie-Anbieter die verarbeiteten Daten nutzt Die verarbeiteten Daten werden in unserem Auftrag entsprechend der obigen Beschreibung verarbeitet.
Speicherdauer des Cookies oder der sonstigen Technologie ab Erhebung und Speicherdauer der verarbeiteten Daten 24 Stunden
Dienstleistertyp Auftragsverarbeiter
Datenübermittlung an Drittland Nein
Links zu den Datenschutzhinweisen des Diensteanbieters und Informationen des Dienstes

https://aws.amazon.com/de/privacy/


 Weitere Informationen zu diesen SDKs finden Sie ebenfalls in unserem Datenschutzmanager in unserer CMP in der App.

10. Datenweitergabe

a) Nutzung von Daten durch die Bauer Media Group

Soweit Sie hierzu Ihre Einwilligung erteilt haben, dürfen die von Ihnen im Zusammenhang mit der Registrierung als Nutzer oder bei anderen Gelegenheiten ausdrücklich abgefragten Informationen von uns auch an andere Unternehmen der Bauer Media Group übermittelt werden, damit diese die Daten dazu verarbeiten und nutzen können, um Ihnen die jeweils bestellten Services zu erbringen und/oder über Angebote zu Medienprodukten der Bauer Media Group zu informieren.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

 

b) Auftragsverarbeiter

Sämtliche personenbezogene Daten, die wir im Rahmen dieser App verarbeiten, verarbeiten wir bei uns oder unseren Dienstleistern. Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten gegebenenfalls an externe Dienstleister, wie z.B. IT- und Dienstleister zur App-Optimierung oder Analyseanbieter, um Ihnen unsere Dienste anbieten zu können. Wir haben diese Dienstleister sorgfältig ausgewählt und mit ihnen Auftragsdatenverarbeitungsverträge abgeschlossen. Hierbei handelt es sich um folgende Dienstleister:

●        sprylab technologies GmbH, Keithstr. 2-4, 10787 Berlin, sowie

●        die in der SDK-Liste unter 9. c) (ii) als Auftragsverarbeiter gekennzeichneten SDK-Anbieter.

 

c) Dritte (so genannte Übermittlungsempfänger)

Vertragspartner

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an andere Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten für gemeinsame oder für ihre eigenen Zwecke verarbeiten.

Die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur soweit dies rechtlich zulässig ist, entweder aufgrund der von Ihnen hierzu erteilten Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), zur Vertragserfüllung (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) oder aufgrund unseres berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), um unseren Betrieb effizient zu gestalten (siehe hierzu auch die in der CMP näher dargelegten berechtigten Interessen).

 

Gesetzliche Verpflichtung

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten ansonsten nur an Dritte, wenn und soweit dies gesetzlich vorgeschrieben oder um vermutete oder tatsächlich rechtswidrige Aktivitäten zu untersuchen oder zu verhindern. In diesen Fällen informieren wir Sie über die jeweilige Übermittlung gesondert, wenn und soweit dies rechtlich erforderlich ist. Die Datenverarbeitung erfolgt dann aufgrund unseres berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO).

 

Übermittlung in Drittländer

Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übermitteln oder Auftragsverarbeiter in solchen Ländern beauftragen (zum Beispiel in den USA), setzen wir die gesetzlich geforderten Standards und Sicherungsmechanismen im Einklang mit der DSGVO um. Dies erreichen wir z.B. durch Vereinbarung der sogenannten EU-Standardverträge. Bitte kontaktieren Sie uns wie unter Ziffer 1 beschrieben, um mehr über die konkret von uns genutzten Sicherheitsmechanismen zu erfahren.

 

11. Widerruf Ihrer Einwilligung in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten

Soweit Sie für einzelne Funktionen unserer Apps eine Einwilligung in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten erteilt haben, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in unserer CMP [Datenschutzmanager]  in der App zu widerrufen, indem Sie in den Einstellungen das von uns jeweils vorangekreuzte Häkchen entfernen. Ihre in der CMP vorgenommenen Einstellungen werden auf Ihrem mobilen Gerät gespeichert. Sie müssen diese daher erneut vornehmen, wenn Sie die App erneut installieren oder ein anderes Gerät verwenden. Bitte beachten Sie, dass Sie im Falle eines Widerrufs Ihrer Einwilligung die davon betroffenen Funktionen ggf. nicht mehr nutzen können.

Ein Widerruf kann alternativ auch per E-Mail an appsupport@bauermedia.com gerichtet werden.

 

12. Rechte der betroffenen Person

Sie haben das Recht:

●        gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

●        gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

●        gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

●        gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

●        gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

●        gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und

●        gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden.

 

13.  Änderungen dieser Datenschutzhinweise

Wir behalten uns das Recht vor, die Inhalte dieser Datenschutzhinweise von Zeit zu Zeit zu ändern, um diese technischen Änderungen in unserer App oder den einschlägigen rechtlichen Vorgaben anzupassen. Sobald eine Änderung der Datenschutzhinweise erfolgt, werden wir Ihnen die jeweils aktuelle Fassung auf dieser Seite zur Verfügung stellen.

Wenn Sie Fragen zur Datenverarbeitung in unserer App haben oder gar eine unzulässige Datenverarbeitung befürchten, können Sie sich gern jederzeit an unsere Datenschutzbeauftragte unter datenschutz@bauermedia.com oder an eine Datenschutz-Aufsichtsbehörde wenden.

 

14. Datenschutzmanager bzw. Datenschutzeinstellungen

Bitte benutzen Sie den folgenden Link, um Ihre Datenschutzeinstellungen jederzeit anzupassen: Datenschutzmanager in der App.

 

Stand: 01.09.2022